Lauwarmer Kartoffel-Löwenzahn-Salat mit gebratenem Lamm...

 
Salat:: 50g mageren Speck, in Streifen geschnitten
  30ml Olivenöl
  100g Staudensellerie
  1 rote Paprikaschote, geschäl und entker
  1tb Schalotten, gewürfelt
  0.5tb Knoblauch, gehackt
  40ml weisser Balsamico
  50ml Brühe
  0.5tb Senf
   Salz, Pfeffer
  500g kleine festkochende Kartoffeln, gekocht
  200g Löwenzahnsalat
  1tb Petersilie, gehackt
  1tb Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
  1tb Kerbel, gehackt
 
Lammschnitzel:: 4 Schnitzel von der Lammkeule à ca. 80 g
   Salz, Pfeffer
  2 Eier
  2tb Sahne, geschlagen
  50g Mehl
  200g frische Weissbrotbrösel
  1 geh. TL Thymian, gehackt
  1 geh. TL Rosmarinnadeln, gehackt
  80g Butterschmalz
  1 junge Knoblauchknolle, halbiert
 
Hähnchenkeulen:: 4 Hähnchenkeulen
  4tb Kräuter, gehackt (Kerbel, Petersilie,
   Schnittlauch)
   Salz, Pfeffer
  50g Mehl zum Panieren
  2tb Sahne, geschlagen
  1 Ei zum Panieren
  100g frische Weissbrotbrösel zum Panieren
   Fett zum Ausbacken
 
Garnitur::  Kerbel



Zubereitung:
Lauwarmer Kartoffel-Löwenzahn-Salat:
Die Speckstreifen in Olivenöl anbraten. Den Staudensellerie putzen,
schräg in Scheiben schneiden, zum Speck geben und kurz mitbraten
lassen. Die Paprikaschote in feine Streifen schneiden und mit den
Schalotten und dem Knoblauch mitbraten, mit dem weissen Balsamicoessig
ablöschen und mit der Brühe aufgiessen. Etwas Olivenöl und den Senf
beigeben, alles glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das
Ganze etwas einkochen lassen. Die Kartoffeln noch warm schälen und
schräg in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
In die heisse Marinade geben, von der Flamme nehmen und ziehen lassen.
Den Löwenzahn putzen, waschen, in Milch einlegen und trocken
schleudern. Mit Petersilie, Schnittlauch und Kerbel zu den noch warmen
Kartoffeln geben und sofort anrichten.

Gebratene Lammschnitzel:
Die Schnitzel zwischen zwei Klarsichtfolien ausklopfen und mit Salz und
Pfeffer würzen. Die Eier mit der geschlagenen Sahne in einer Schüssel
verquirlen. Die Schnitzel kurz in Mehl wenden, überschüssiges Mehl
abklopfen, durch das Ei ziehen und anschliessend in den
Weissbrotbröseln, welche vorher mit gehacktem Thymian und
Rosmarinnadeln gemischt wurden, panieren. Die Panade leicht andrücken.
Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch beigeben. Die
Lammschnitzel darin bei mittlerer Hitze goldgelb ausbacken,
anschliessend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Hähnchenkeulen:
Die Hähnchenkeulen von der Haut befreien. Den vorderen Knochen
freiputzen, den hinteren Röhrenknochen auslösen. Das Fleisch etwas
klopfen. Mit den gehackten Kräutern einreiben, mit Salz und Pfeffer
würzen. Das Fleisch mit den Kräutern nach innen über den Knochen
stülpen und festdrücken. In Mehl wenden und leicht abklopfen. Die
Sahne zum Ei geben und verquirlen, das Hähnchen durchziehen und nicht
zu feucht in die Weissbrotbrösel geben. Die Keulen in den Bröseln
wälzen und diese gut andrücken, dann in heissem Fett langsam
ausbacken, bis sie eine goldgelbe Farbe erhalten. Dann auf Küchenkrepp
zum Abtropfen legen.

Den Kartoffel-Löwenzahn-Salat auf Teller verteilen, die gebackenen
Lammschnitzel und Hähnchenkeulen darauf anrichten und mit gezupften
Kerbelblättchen dekorativ anrichten.

O-Titel:
Lauwarmer Kartoffel-Löwenzahn-Salat mit gebratenem Lammschnitzel und
Hähnchenkeulen
http://www.swr-online.de/rp/himmelunerd/archiv/lowenzahn1.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Einkochen: Rindsgulasch
Das kompakte Fleisch aus den Vorder- und Hinterkeulen in gleichmässige Würfel schneiden, diese in heissem Fett anbraten, ...
Einkochen: Rindsrouladen
Schöne handgrosse Scheiben aus dem Schwanzstück, Rippenstück oder aus den Keulen leicht klopfen, die inneren Seiten mit ...
Einkochen: Schweinsgulasch
Vorbemerkung: Am besten eignet sich das Fleisch vom Vorderschinken (Vorderkeule), Bug oder Hals, wenn dieses nicht zu fe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe