Lavendelzucker

   Lavendelblüten
   Kristallzucker, fein



Zubereitung:
Ein dekoratives Glasgefäss oder Marmeladenglas schichtweise mit feinem
weissen Kristallzucker und tiefblauen Lavendelblueten füllen.
Das Glas verschliessen und 6 Wochen lang stehen lassen. Den Inhalt des
Glases dann durch ein Sieb geben, das zwar für den Zucker, nicht aber
für die Lavendelblueten durchlässig ist. Den Zucker in gut
verschlossenen Gläsern aufbewahren.
Während der Ruhezeit sehr hübsch anzusehen, auch zum Verschenken
geeignet.
Verwendung: in Tee, auf Palatschinken, in Eis oder in süssen (aber
auch herzhaften) Saucen.
....gefährlich-köstliches Aroma....


Erfasst von Petra Holzapfel Quelle: Elisabeth de Lestrieux "Der
Geschmack von Blumen und Blueten"



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Putenpfanne mit Äpfeln
Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Pfefferschote entkernen und in Streifen schneiden. Beides mit Sojasauce und Sher ...
Putenpfanne mit Äpfeln
Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Pfefferschote waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Beides mit Sojasosse ...
Putenpfanne mit Banane (Putengeschnetzeltes)
Putenschnitzel abspülen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Cayennepfeffer und Mehl bestäuben. In Öl goldbraun braten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe