Lebercrostinis

  500ml Salzwasser
  100g Polenta (Maisgriess)ersatzw. Weissbrotwürfel
  1sm Zwiebel
  50g Roher Schinken
  30g Butter zerlassen
  150g Geflügelleber
  4 Salbeiblättchen gewaschen
  1tb Weizenmehl
  4tb Marsalawein
  1tb Parmesan gerieben
  1 Ei
  2tb Schlagsahne
   Semmelmehl
   Spieseöl



Zubereitung:
Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Polenta unter Rühren
einstreuen, zum Kochen bringen und etwa 40 Minuten schwach kochen
lassen, bis sich die Masse vom Topfboden löst.

Zwiebel abziehen und fein würfeln. Schinken in Würfelschneiden und
mit den Zwiebelwürfeln in zerlassener Butter glasig dünsten.

Geflügelleber unter fliessendem kaltem Wasser abspülen,
trockentupfen, von Hautresten befreien, kleinschneiden, zu den
Zwiebel- und Schinkenwürfeln geben und kurz durchbraten.

Salbeiblättchen in feine Streifen schneiden, zu dem Fleisch geben,
mit Weizenmehl bestäuben und einige Minuten durchbraten lassen.
Marsalawein hinzugiessen und bei schwacher Hitze dünsten, bis die
Flüssigkeit verdampft ist.

Die Pfanne von der Kochstelle nehmen, Parmesan unterrühren, die
Geflügelmasse mit einer Gabel fein zerdrücken, die Masse etwa 1 cm
dick auf eine mit kaltem Wasser abgespülte Platte streichen und
abkühlen lassen.

Die Polentamasse in Vierecke schneiden (ca. 6 Stück pro Portion),
mit der abgekühlten Leberfarce bestreichen und in Weizenmehl wenden.
Ei mit Schlagsahne verrühren und die Vierecke zuerst darin, dann in
Semmelmehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die
Lebercrostinis darin goldbraun braten, auf Haushaltspapier abtropfen
lassen und heiss servieren.

* Quelle: erfasst von Peter Kümmel

Erfasser: Peter

Datum: 18.12.1996

Stichworte: Geflügel, Innerei, Polenta, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Buchweizen, ganze Körner (Grundrezept) (Vollwert)
Den ganzen Buchweizen erst kalt, dann heiss gründlich waschen, in 1/2 l kochendes Wasser mit Salz geben und 10-20 Min. b ...
Buchweizen-Blini mit drei Verschiedenen Dips
1. Weizen- und Buchweizenmehl in eine Schüssel sieben. Eier trennen. Hefe in 200 ml lauwarmer Milch auflösen. Butter zer ...
Buchweizenblinis mit Räucherlachs
Beide Mehlsorten mischen, in die Mitte die Hefe hineinbröckeln. Die zimmerwarme Buttermilch daraufgießen und zu einem Vo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe