Leberkäs 2 (Bayern)

  800g Rindfleisch
  200g Schweinefleisch
  250g Speck
   Salz
  8g Mukatbluete
  8g Pfeffer
  300ml lauwarmes Wasser
   eventuell bis 2/3 mehr
  30g Butter
  1 Zwiebel



Zubereitung:
Rind- und Schweinefleisch getrennt ganz fein durch den Wolf drehen,
den Speck mit der grossen Scheibe zerkleinern. Das durchgedrehte
Rindfleisch wird auf einem Brett mit den Handflächen zu einem festen
Fleischteig gedrückt. Danach wird der Teig mit dem Speck,
Schweinefleisch und den Gewürzen gut vermengt. Man gibt beim
Durchkneten so viel lauwarmes Wasser hinzu, dass die Fleischmasse
geschmeidig bleibt, aber nicht zu dünn wird.

Eine Bratreine oder Aluform mit Butter ausstreichen, die gehackten
Zwiebeln hineingeben, mit dem Fleischteig auffüllen und mit Wasser
bepinseln. Im Rohr wird der Leberkäs ungefähr eine Stunde bei 180
Grad gebacken.

* Quelle: Nach: Kulinarische Streifzüge durch Bayern
Sigloch edition Erfasst: Margit Schmoigl

Erfasser: Olaf

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Fleisch, Wurst, Rind, Schwein, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Duftendes Pfefferminz-Shampoo
Zuerst bringen Ie das destillierte Wasser in einem grösseren Topf zum Kochen. Mit 1/4 l davon übergiessen Sie die get ...
Dukatenbuchteln mit Kanarimilch
(*) Kleine Rohrnudeln mit Knarienvogelmilch Dukatenbuchteln sind kleiner und feiner als die gewohnlichen Buchteln. Auss ...
Dukka (Ägypten)
Alle Gewürze nacheinander rösten abkühlen und zerstossen. Dukka kann man mit Olivenöl und Brot "dippen". Es ist seh ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe