Linseneintopf mit Meeresfrüchten

  800g Frische Venusmuscheln
  3 Knoblauchzehen
  200g Schalotten
  300g Mehligkochende Kartoffeln
  200g Staudensellerie
  250g Porree
  300g Puy-Linsen
  1 Orange (unbehandelt)
  4tb Öl
  10g Hummerbutter
  12 Garnelen mit Schale (à 25 g, ohne Kopf)
  1.6l Hummerfond
  2 Lorbeerblätter
  1 Zweig Rosmarin
   Salz
   Pfeffer
  2ts Zucker
  250g Passierte Tomaten
  2tb Fein gehackte glatte Petersilie



Zubereitung:
1. Die Venusmuscheln putzen, mehrmals in kaltem Wasser waschen und in
einem Durchschlag abtropfen lassen. Dabei offene und beschädigte
Muscheln wegwerfen.

2. Knoblauchzehen und Schalotten pellen und fein würfeln. Kartoffeln
schälen, waschen und in 12 cm grosse Würfel schneiden.
Staudensellerie putzen, waschen, abtropfen lassen und in 12 cm grosse
Würfel schneiden. Porree putzen, längs halbieren, waschen, abtropfen
lassen und in dünne, halbe Ringe schneiden. Linsen waschen und
abtropfen lassen. Orange mit einem scharfen Messer sehr dünn schälen
und den Saft auspressen.

3. Das Öl mit der Hummerbutter in einem breiten Topf erhitzen.
Garnelen mit der Schale darin von beiden Seiten 1 Minute anbraten,
herausnehmen und bis zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

4. Knoblauch, Schalotten, Kartoffeln, Staudensellerie und Linsen in dem
Fett 3 Minuten sanft anschwitzen, mit dem Hummerfond aufgiessen.
Orangenschale und -saft, Lorbeer und Rosmarin dazugeben, mit Salz,
Pfeffer und Zucker würzen. Den Eintopf bei mittlerer Hitze 50 Minuten
mit halb geöffnetem Deckel leise kochen lassen. Nach 30 Minuten die
Tomaten zugeben. In den letzten 10 Minuten die Muscheln und den Porree
dazugeben und zugedeckt bei starker Hitze fertiggaren.
Geschlossene Muscheln wegwerfen. Kurz vorm Servieren die gebratenen
Garnelen zugeben und 2 Minuten in dem Linseneintopf noch einmal
erwärmen. Mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Zubereitungszeit: 90 min; Nährwerte: Fett in g: 10, Kohlenhydrate in
g: 41, kcal: 375, kJ: 1565



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Erbsensuppe mit Räucheraal
1. Die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen und abtropfen lassen. Den Aal (oder die Forelle) häuten und die Gräten ent ...
Erbsensuppe mit Roten Linsen und Koriander-Joghurt
Linsen in kaltem Wasser einweichen. Erbsen mit dem Fond und Wasser langsam unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringe ...
Erbsensuppe mit Schinken
(*) für etwa 6-8 Portionen Erbsen unter kaltem, fliessendem Wasser abspülen. In einen Topf geben, mit reichlich Wasser ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe