Bauernzopf (Buurezüpfe)

 
Für 8 Personen: 30g frische Hefe
  1ts Zucker
  125g Butter
  375ml Milch
  1 gestr. TL Salz
  1 Ei
  750g Mehl (Type 405)
  2 Eigelb mit 1 EL Öl verrührt



Zubereitung:
1. Hefe mit einem Teelöffel Zucker verrühren, flüssig werden lassen.
Butter schmelzen, die Milch, in der das Salz aufgelöst wurde,
handwarm dazugeben, Ei darin verrühren. Mehl in eine Schüssel
sieben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe in die Mitte geben, mit
Mehl vermengen, dann die Flüssigkeit nach und nach dazugeben und
alles etwa zehn Minuten kneten, bis sich der Teig von der Schüssel
löst.
2. Teig etwa eine Stunde an warmer, zugfreier Stelle zugedeckt
gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Nochmals zehn
Minuten kneten, in drei Stränge teilen, die sich an den Enden
verjüngen, zum Zopf flechten.
3. Den Zopf nochmals eine Viertelstunde auf dem Blech gehen
lassen, mit Eigelb bestreichen und bei 200 Grad 40 bis 50 Minuten
backen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Christian Wenger, Copyright STERN 1995



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ruchzopf
Aus den Zutaten einen Hefeteig zusammen kneten, etwa dreissig Minuten gehen lassen. Aus dem Teig einen Zopf formen und ...
Rucolapizza
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit etwa 1/4 des Wassers ...
Rucola-Pizza
(*) für 1 Backblech oder 2 runde Formen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen. Bac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe