Linzer Augen

  150g Glattes Mehl
  100g Butter
  50g Staubzucker
  1Sk Dotter
  50g Mandeln, geschält, gerieben
   Zitronenschale, abgerieben
  1pk Vanillinzucker
  pn Salz
  1Sk Ei zum Bestreichen
  150g Marillenmarmelade zum Zusammensetzen
  50g Mandeln, blättrig gehobelt, zum Bestreuen



Zubereitung:
1. Mehl auf ein Brett geben, Butter hineinschneiden, abbröseln,
Staubzucker dazusieben, mit den übrigen Zutaten rasch zu einem
geschmeidigen Teig verkneten. 30 Minuten kühl rasten lassen.

2. Den Teig messerrückendick ausrollen, mit einem gezackten Ausstecher
Scheiben von 8 cm Durchmesser ausstechen. Die Hälfte der Scheiben in
der Mitte mit einem 2 bis 3 cm grossen Loch versehen, mit Ei
bestreichen, mit Mandeln bestreuen, bei 200 Grad 10 Minuten hellgelb
backen.

3. Die gebackenen Unterteile mit Marmelade bestreichen, mit den
Oberteilen zusammensetzen, das Loch mit aufgekochter Marmelade füllen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mincemeat
Alle Zutaten gut vermischen. In saubere, trockene und warme Gläser füllen, Wachsscheiben darüberlegen und so luftdic ...
Mincemeat (für süsse Zubereitungen)
Mincemeat: Laut 1. Bedeutung im Wörterbuch: Hackfleisch. Es ist aber eine sehr beliebte Falle der englischen Sprache. Mi ...
Mincemeat (für süsse Zubereitungen)
Mincemeat: Laut 1. Bedeutung im Wörterbuch: Hackfleisch. Es ist aber eine sehr beliebte Falle der englischen Sprache ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe