Baumkuchen vom Grill

  250g Margarine
  250g Zucker
  1pn Vanillezucker
  2 Eier
  4 Eigelb
  0.5 Fläschchen Rumaroma
  150g Weizenmehl
  100g Speisestärke
  3ts Backpulver
  4 Eiweiss



Zubereitung:
Fett schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker zufügen. Eier,
Eigelb und Rumaroma unterrühren. Dann mit dem Mehl, der
Speisestärke und dem Bachpulver mischen.

Die Eiweisse zu ganz steifem Eischnee schlagen und vorsichtig
unterziehen. Die Fettpfanne des Grills mit Backpapier auslegen. Etwa
3-4 Esslöffel Teig darauf verstreichen und ca. 20 cm von den
Heizstäben etwa 2 Min. backen lassen. Diesen Vorgang wiederholen,
bis der Teig aufgebraucht ist. Dabei darauf achten, dass die
jeweilige Oberfläche nicht zu braun wird. Das Verteilen geht am
besten mit einem Pinsel.

Wenn der Bräunungsgrad innerhalb der Fettpfanne unterschiedlich ist,
evtl. nach der Hälfte der Zeit die Pfanne um 180 Grad drehen. Die
Tür vom Grill dabei niemals schliessen. Am Ende auf der untersten
Schiene noch ca. 5 Min. bei ausgeschaltetem Grill nachbacken. Den
erkalteten Kuchen auf der Ober- und Unterseite mit Kuvertüre
bestreichen. Danach in ca. 3x3 cm grosse Quadrate zerschneiden.

Bei den angegebenen Mengen erhält man bei einem "normalen" also ca.
mikrowellengrossen Grill ungefähr 10 Schichten. Die Höhe ist ja auch
durch die Fettpfanne limitiert. Wer will kann höherstapeln, geht
dann aber das Risiko ein, dass die fertigen Stücke hinterher
auseinander brechen. Das ist auch der Grund, warum die Schichten
nicht zu braun werden dürfen, dann pappt die nächste Schicht nicht
mehr richtig.

* Quelle: Gepostet: Dirk Bernstein 16.10.94

Erfasser: Rene

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Backen, Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Haselnusstronchines (Bern)
Eiweiß steif schlagen, Puderzucker zugeben und nochmals gut schwingen. Zitronenschale und Haselnüsse darunterziehen und ...
Haselnuss-Waffeln
Idee: Mandeln o. Pecans nehmen Margarine, Zucker, Sirup und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen un ...
Hasenbraten Mit Italienischer Schokoladensauce
Den ganzen Hasen wie einen Sauerbraten marinieren. D.h. mit zwei Karotten, Sellerie einer grob geschnittenen Zwiebel, Wa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe