Baumnuss-Parfait

  100g Baumnüsse; gemahlen
  5 Eier
  2 Eigelb
  250g Zucker
  1dl Gin
  5dl Rahm; geschlagen
 
REF:  St. Galler Tagblatt Regionen, 12.12.2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Baumnüsse (Walnüsse) mit wenig Zucker leicht anrösten.

Eier, Eigelb und Zucker und die Hälfte des Gins im Wasserbad warm
aufschlagen. Die andere Hälfte des Gins beigeben und alles kalt
schlagen.

Baumnüsse und den geschlagenen Rahm darunterziehen. In eine passende
Form geben und etwa sechs Stunden gefrieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weißes Hähnchenragout
1. Die Filets von Haut und Sehnen befreien. Fond, Wein und Lorbeerblatt erhitzen, die Filets darin bei milder Hitze 15 M ...
Weiss-Ich-Nicht
Am besten mit Strohhalm trinken. Anstatt der 2cl Baccardi/Batida de Coco können auch 4cl, für die Standfesten, genom ...
Weißweingelee
Gelatine einweichen. Wein erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Etwa 1 cm hoch in eine Schale giessen und im Kühls ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe