Bayerische Creme

  2 Eigelb
  50g Puderzucker
  0.25l Milch
  0.5 Vanilleschote, herausgeschabte
  3 Blatt weiße Gelatine
  2 Eiweiß
  250g süße Sahne
  300g Himbeeren
  50g Puderzucker



Zubereitung:
Eigelb mit Puderzucker, Milch und Vanillemark verrühren und zu einer
Creme abschlagen.
Gelatine nach Anweisung einweichen und unter die noch heiße Creme
rühren. Kühl stellen, bis sie anfängt steif zu werden.
Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen und unter die Creme heben.
Himbeeren mit Puderzucker bestreuen, pürieren und durch ein Sieb
streichen.
Die Hälfte der Creme in eine Glasschale oder in Portionsschälchen
füllen, Himbeermark darübergeben und mit der restlichen Creme abdecken.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1993
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Amarettini-Parfait
Die Vanilleschote aufschneiden, Mark auskratzen und mit der Sahne aufkochen. Die Eier trennen, alle Eigelb mit 40 g Zu ...
Amarettipudding
Die Aprikosen fein würfeln und mit dem Amaretto aufkochen. Die Butter mit 25 g Zucker, Orangen und Zitronenschale sowie ...
Amaretti-Pudding
Aprikosen (I) in Wein und Wasser im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten dünsten. Restliche Aprikosen kl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe