Mandarinen-Baiser-Torte

 
ZUTATEN FÜR DEN TEIG: 6 Eigelb
  150g Zucker
  150g Butter oder Margarine
  1pk Vanillezucker
  250g Mehl
  1ts Backpulver
   Fett für die Form
 
FÜR DIE BAISER-MASSE: 6 Eiweiss
  300g Zucker
  1 Prise/n Salz
 
FÜR DIE FÜLLUNG: 600g Schlagsahne
  3pk Sahnesteif
  3 Dose/n Mandarinen



Zubereitung:
Für den Teig Eigelb, Zucker, Butter und Vanillezucker schaumig
rühren, Mehl und Backpulver dazugeben, gut verrühren.

Den Teig halbieren. Die Hälfte in eine gefettete Springform (28 cm
Durchmesser) drücken, mit einer Gabel einstechen.

Für die Baiser-Masse Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen, 300
g Zucker einrühren.

Die Hälfte auf dem Teig verteilen und bei 175GradC 20 Minuten backen.
Mit dem Restteig und der Baiser-Masse genauso verfahren.

Die Schlagsahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Dann die gut
abgetropften Mandarinen unterheben (bei grossen Spalten einmal
halbieren).

Die Masse auf einen Boden verteilen. Den anderen Boden in 16 gleich
grosse Stücke teilen und auf die MandarinenSahne setzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Husarenkrapferl
Blech fetten. Vanilleschote auskratzen, Butter schaumig rühren und samt Mark der Vanilleschote mit den anderen ...
Husarenkrapferl #1
Das Mehl mit der sehr kalten Butter verbröseln. Den Zucker, den Vanillezucker, die Eigelbe, die geschälten, geriebenen M ...
Husarenkrapferl I
Die Butter mit dem Zucker, den Eigelben, dem ausgekratzten Mark der Vanillestange und dem Salz in einer Schüssel gut ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe