Mango-Orangen-Konfitüre mit Tomaten

  



Zubereitung:
Kategorien: Fisch, Mangold, Rotbarsch, Salzwasser
Menge: 4 Portionen

1 groß. Staude Mangold; ca. 1 kg
2 Zitronen; unbehandelt
600 Gramm Rotbarschfilet
Salz, Pfeffer
3 Essl. Butter
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 mittl. Tomate
1 Teel. Honig
100 Gramm Schmand

======================Erfasst Am 11.03.1999 Von=======================
Ulli Fetzer Mdr

===============================Quelle=================================
Gepostet von: Ilka Spiess
Email: Ilka.Spiess@gmx.de

Mangold putzen, waschen, gut abtropfen lassen, von zwölf grossen
Blättern Stiele abschneiden und dicke Rippen herausschneiden.
Restlichen Mangold mit den Stielen in Stücke schneiden. Zitronen
waschen, eine in dünne Scheiben schneiden und 3/4 Liter Wasser in
einen grossen Topf geben, von der zweiten Schale in feine Streifen
schneiden und Saft auspressen.

Rotbarschfilet abspülen, trocken tupfen und in zwölf Stücke
schneiden.

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Je ein Fischstück in ein
Mangoldblatt wickeln, dabei die Seiten einschlagen, so dass kleine
Röllchen entstehen. Mit der Nahtstelle nach unten in einen Sieb
einsatz über das Zitronenwasser setzen und ca. zehn Minuten bei
mittlerer Flamme dämpfen.

Zwei Esslöffel Butter schmelzen. Mangoldröllchen auf eine
Servierplatte legen, mit der Butter beträufeln und warmstellen.

Für die Sauce Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe
schneiden. Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Tomate waschen,
putzen und vierteln, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Würfel
schneiden.

Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, Mangoldstücke,
Frühlingszwiebelringe und Knoblauch darin andünsten. Zitronensaft und
300 ml Dämpfflüssigkeit angiessen und bei grosser Flamme etwas
einkochen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

Schmand und Tomatenwürfel unterrühren. Mangoldröllchen mit Sauce und
Zitronenstreifen garniert servieren. Dazu schmecken in Butter
geschwenkte Nudeln.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde, kJ/kcal p.P.: 1792/428

Tip: Mangoldstiele nicht wegwerfen, sondern kleinschneiden und unter
das Gemüse mischen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kreolische Leber
Chilischoten, Thymian und Rotwein eine Stunde einlegen, dann gut abtrocknen. Zwiebel in Ringe schneiden. Fett in einer P ...
Kreolische Stachelschweine
Die zerlassene Butter zum Zucker und den Eiern geben. Die Pecannüsse, die Datteln und 1/3 der Kokosraspeln hinzufügen. D ...
Kresse-Buttermilch-Drink
Alles pürieren. Eventuell etwas Mineralwasser hinzufügen. http://www.swr-online.de/kaffee-oder-tee/vvv/alles-frisch/arc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe