Mango-Papaya-Suppe

  500g Papaya-Fruchtfleisch
  500g Mango-Fruchtfleisch
  2tb Öl
  2tb Ingwer
  2 Schoten rote milde Chili
  2 Stängel Zitronengras
  500ml Geflügelbrühe
  500ml Kokosmilch
  1 geh. TL brauner Rohrzucker
   Salz
  20 grosse Eiswürfel
  1bn grüner Koriander
 
Hähnchenflügel:: 1kg Hähnchenflügel
  3 Knoblauchzehen
  80ml Öl
  60ml helle Sojasosse
  2tb brauner Zucker
  1 Limette, Saft
  1 geh. TL Salz
  0.5 geh. TL schwarzer Pfeffer
  0.5 geh. TL Cayenne
 
Kochbananen:: 2 grüne Kochbananen
  2 geh. TL Salz
  500ml Erdnussöl



Zubereitung:
Das entkernte, geschälte und gewürfelte Fruchtfleisch in einem Topf
mit etwas Öl anschwitzen. Fein geriebenen Ingwer und entkernte, grob
gewürfelte Chili zufügen. Zitronengras ebenfalls zufügen, zuvor
jedoch sehr fein schneiden. Alles anschwitzen bis sich der Duft
entfaltet, dann mit einer leichten Geflügelbrühe ablöschen und
aufkochen. Nach etwa 5 Min. Kochzeit, die Kokosmilch zufügen und
ebenfalls kurz aufkochen. Mit Zucker und Salz abschmecken. Topf vom
Feuer nehmen.

Vor dem Servieren die lauwarme Suppe zusammen mit einer Hand voll
Eiswürfeln in einen Mixer geben und fein pürieren. Grünen Koriander
in Streifen schneiden und untermischen.

Einen Grill (Schwenker!) oder den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die
Flügel in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, zerdrücken und
fein schneiden. In eine andere kleine Schüssel geben und mit Öl,
Sojasosse, braunem Zucker, Limettensaft, Salz, Pfeffer und Cayenne
vermengen. Diese Mischung über die Flügel giessen und 10 Min.
stehen lassen. Ab und an umrühren. Die Hähnchenflügel auf den Grill
oder auf das Backofengitter setzen. (Achtung! Fettauffangblech darunter
setzen). Nach 8 Min. wenden und weitere 8 Minuten garen.
Dabei sollten die Flügel ruhig etwas Farbe bekommen. Während der
Garzeit etwas Marinade darüber pinseln.

Die Kochbananen mit einem Messer schälen und schräg in 0,5 cm grosse
Scheiben schneiden. In eine Schüssel 500 ml Wasser und 2 TL Salz
einrühren. Die Bananenscheiben 30 Min darin liegen lassen.
Danach aus dem Wasser nehmen und trockentupfen. Mit einem flachen
Gegenstand die Chips platt drücken. (z.B. Fleischklopfer, schweres
Messer). In einer hohen Pfanne das Öl erhitzen und immer nur 5
Bananenscheiben in die Pfanne geben und langsam ausbacken. (auf jeder
Seite ca. 1 Min.) aus dem Fett nehmen und mit Salz bestreuen.

In einer Bowl die kühle Suppe anrichten und auf eine Platte setzen.
Wings (warm) auf die Platte setzen und die Chips drumherum verteilen.
Alles schön mit Zitronengras und Koriander dekorieren.

http://www.swr-online.de/einfach-köstlich/rezepte/se/2001/09/13/ind
ex.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen auf Salbeikartoffeln
Die Kaninchenteile unter fliessend kaltem Wasser kurz spülen, damit keine Knochensplitter anhaften. Gründlich trockentup ...
Kaninchen auf Salbeikartoffeln
1. Die Kaninchenteile unter fliessend kaltem Wasser kurz spülen, damit keine Knochensplitter anhaften. Gründlich trocken ...
Kaninchen aus dem Ofen
Das Kaninchen abspülen, abtrocknen und eventuelles Fett wegschneiden. Mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer, grobem Senf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe