Beef-Involtini

  12 Dünne Beef-Plätzli; je ca.
  75 g, z. B. Unterspälte
  2tb Senf
  2 Knoblauchzehen; gepresst
  1 geh. TL Kräutersalz
   Pfeffer
  2tb Petersilie; gehackt
  300g Rüebli;mit dem Sparschäler
   längs in dünnen Streifen abgeschält
  200g Stangensellerie; blanchiert in ca. 8 cm langen
   Stücken, längs halbiert
  3tb Weissmehl
   Bratbutter; zum Braten
  2 Rüebli; in Stücken
  1 Zwiebel; besteckt mit
  1 Lorbeerblatt; und
  1 Nelke
  1dl Rotwein
  150ml Wasser
   Kräutersalz
   Pfeffer, nach Bedarf
 
REF:  Betty Bossi, Coopzeitung Nr. 22 / 27.5.2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Vor- und Zubereitungszeit ca. 50 Minuten, Schmoren: ca. 1 Stunde

Beef- Plätzli auf der Arbeitsfläche flach auslegen. Senf und
Knoblauch verrühren, würzen. Plätzli auf einer Seite damit
bestreichen, Petersilie darüber streuen. Rüeblistreifen längs,
Stangensellerie quer darauf legen. Plätzli satt aufrollen, mit
Zahnstocher verschliessen.

Schmoren: Mehl in einen flachen Teller geben. Bratbutter im Brattopf
heiss werden lassen. Involtini portionenweise im Mehl wenden, anbraten,
herausnehmen.

Hitze reduzieren, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, wenig
Bratbutter beigeben. Rüebli und besteckte Zwiebel anbraten, Wein und
Wasser dazugiessen, aufkochen. Fleisch wieder beigeben, Hitze
reduzieren. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren, würzen.

Dazu passt: Kartoffelstock mit Kräutern.

Tipps Die Involtini können 1/2 Tag im Voraus vorbereitet werden,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Statt Stangensellerie Knollensellerie verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinefilet mit Johannisbeeren und Kartoffelgratin
1. Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben hobeln und in eine gefettete Gratinform geben. Sahne mit Parmesan verr ...
Schweinefilet mit Kapuzinerkresse und Senfkörnersauce
Die Senfkörner am Vorabend in Wasser einweichen. Das Brötchen fein reiben. Die Hälfte der Schalotten zusammen mit den A ...
Schweinefilet mit Karamelisierten Äpfeln
1. Das Fleisch kalt abspülen und mit Küchenpaper abtrocknen, 2 EL Öl, Calvados, je 1 Prise Salz und Pfeffer sowie den Ko ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe