Mascarponemousse mit Marillen

 
MOUSSE: 500g Mascarpone
  50g Zucker
  0.5 Vanilleschote
   Abrieb und Saft von 1 Limette
  2 Blätter Gelatine
  100ml Sahne
  4 Eiweiß
   Salz
  100g Zucker
 
FRÜCHTE: 4 Marillen
   Etwas Puderzucker
  0.5 Zimtstange
  3 Pimentkörner
  60ml Marillenlikör
  30g Kalte Butter



Zubereitung:
Trick: Darauf achten, dass Schüssel und Schläger komplett fettfrei
sind, sonst lässt sich das Eiweiss nicht aufschlagen.

Zubereitung:

1. Mascarpone mit Zucker, Mark der Vanilleschote sowie Abrieb und Saft
der Limetten verrühren.

2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne erwärmen. Gelatine
ausdrücken, anschliessend in der heissen Sahne auflösen. Das Ganze
etwas abkühlen lassen und unter die Mascarponemischung geben.

3. Eiweiss mit einer Prise Salz und dem Zucker zu einem leichten Schnee
aufschlagen (es darf nicht ausflocken, sonst gibt es Eiweissnester in
der Mousse), unter die Masse ziehen.

4. In Schalen, Gläser oder eine grosse Schüssel füllen, aus der man
dann Nocken absticht. Kühl stellen.

5. Marillen waschen, vierteln, entsteinen, mit Puderzucker
überzuckern.

6. Eine Pfanne heiss werden lassen, Zimtstange, Pimentkörner einlegen,
Marillen dazugeben.

7. Nach ein bis zwei Minuten mit Likör ablöschen, etwas kalte Butter
zugeben. Mit der Mousse anrichten, eventuell Himbeeren oder andere
Beeren dazu servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himbeer-Espuma mit Zitronensorbet und Prosecco
1. 24 Himbeeren beiseite stellen. Die restlichen Himbeeren mit dem Zitronensaft und Puderzucker kurz aufkochen. Dann mit ...
Himbeergelee
Die Vanilleschote der Länge nach teilen und mit einem Messer das Mark herausstreichen. Die Gelatine in kaltem Wasser ein ...
Himbeergranitée
Wasser und Zucker aufkochen, Weisswein, Himbeeren und Himbeergeist untermischen und 24 Stunden in den Tiefkühler geben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe