Älpler-Rösti

  100g Hörnli; o.a. Teigwaren
  500g Geschwellte Kartoffeln
  2 Landjäger
  150g Urnerkäse; o.a. Bergkäse
  3 Zwiebeln
  4tb Bratbutter
   Salz
 
REF:  Orella, Heft 5, 1994 Beatrice Äpli
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Hörnli in Salzwasser weichkochen, abgiessen und abtropfen lassen.

Kartoffeln schälen und reiben. Landjäger in kleine, Käse in grosse
Würfelchen, Zwiebeln in Ringe schneiden.

Landjager in wenig heisser Butter braten. Zwiebeln beigeben und gut
durchdünsten, dann Hörnli und Kartoffeln beifügen. Würzen,
restliche Butter zufügen und alles gut vermengen.

Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten braten.

Käsewürfel beifügen, wenig untermengen und die Rösti bei etwas
stärkerer Hitze nochmals etwa 5 Minuten knusprigbraten.

Auf eine Platte stürzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ramequins
von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt Bearbeitet von Lothar Schäfer Milchbrötchen in Scheiben sch ...
Ramequins mit Endiviensalat
Mehl, Quark, Butter und eine Prise Salz auf ein Backbrett geben und mit einem grossen Messer vermischen und durchhacken. ...
Randen-Apfel-Süppchen
Dieses Süppchen lebt von den Gegensätzen: Das Erdige der Randen vereint mit dem Süsssauren des Apfels ergibt ein wärmend ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe