Bergische Waffeln #1

  250g Weizenmehl
  1tb Zucker
  50g Butter
  1ts Zitronenschale
  2 Eigelb
  1c Milch
  1pn Salz



Zubereitung:
Einen Teig rühren und 1 Stunde ruhen lassen. 1 Messerspitze Backpulver
unterrühren Eiweiss sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Heisses Waffeleisen mit Speckschwarte ausreiben und mit ca. 2
Esslöffeln des Teiges füllen und diesen ausbacken. Waffeln auskühlen
lassen, mit Puderzucker bestreuen und die Waffeln mit Sauerkirschen
oder roter Grütze, Milchreis mit Zimt und Schlagsahne servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hagebuttentaler
Alle Mehlsorten, Mandeln, Butter, Ei und drei Esslöffel Hagebuttenmark verkneten. Den Teig 30 Minuten kalt stellen. ...
Hägenmakronen (Hagebuttenmakronen)
Eiweiss steifschlagen und Zucker einrieseln lassen und gut mit einarbeiten, dann das Hägenmark und anschliessend die Man ...
Hägenmakronen (Hegebuttenmakronen)
Eiweiss steifschlagen und Zucker einrieseln lassen und gut mit einarbeiten, dann das Hägenmark und anschliessend die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe