Berliner Erbsensuppe mit Speck

  500g Erbsen, gelbe
  200g Speck, geräuchert und durchwachsen
  1 Zwiebel
   Suppengrün
   N. B. Kartoffeln
   Pfeffer
   Majoran
   Bohnenkraut



Zubereitung:
Die über Nacht eingeweichten Erbsen im Einweichwasser mit Speck,
Zwiebel und wenig unzerschnittenem Suppengrün kurz aufkochen und auf
kleiner Hitze langsam garen. Nach Bedarf Wasser nachgiessen. In den
letzten 15 Minuten Kartoffelwürfel dazugeben. Vor dem Auftragen den
Speck herausnehmen, etwa 3/4 der Suppe durch ein Sieb rühren, den
Speck klein schneiden, in die Suppe zurückgeben. Mit etwas Pfeffer,
Majoran und Bohnenkraut abschmecken.

:Zubereitungszeit: 50 Minuten
:Schwierigkeitsgrad: normal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Taro (Wasserbrotwurzel), Info (Knollengemüse)
Zu 1.) Taro (Wasserbrotwurzel) bildet Knollen in der Grösse von Steckrüben aus. Sie sind sehr stärkehaltig und gehören i ...
Tarte mit Gerösteten Paprika
1. Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Butter oder Margarine hineinkneten, bis die Mischung Streuseln gl ...
Tarte ratatouille
Den Teig auswallen und ein mit Backpapier ausgelegtes oder gut ausgebuttertes Kuchenblech damit belegen. Mehrmals einste ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe