Berliner Kartoffelsuppe

  500g Kartoffeln, mehlig kochend
  0.5 Knolle Sellerie
  2 Möhren
  3 Zwiebeln
  1 Lauch
  1l Fleischbrühe
  300g Kasselerrücken
  100g Speck
  0.25bn Petersilie, fein gehackt
   Salz, Pfeffer
   Muskat
   Butter



Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Sellerie, Möhren,
zwei Zwiebeln und das Weisse vom Lauch klein schneiden. Alle Gemüse in
der Brühe ca. 20 Minuten weich kochen. Den Kasselerrücken ebenfalls
mitkochen.

Wenn alles weich ist, Kasseler herausnehmen und in 2 cm grosse Würfel
schneiden. Gemüse mit der Brühe durch ein Haarsieb drücken oder mit
dem Pürierstab zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die restliche Zwiebel und den Speck in feine Würfel und das Grüne vom
Lauch in feine Streifen schneiden. Alles in einer Pfanne mit Butter
anbraten. Fleisch, Zwiebeln und Speck in die Suppe geben. Mit frisch
gehackter Petersilie servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gitzischlegel in Rotwein geschmort (Appenzell)
Marinade: Kräuter hacken, Knoblauch pressen und mit allen Zutaten mischen. Gitzischlegel damit einreiben. Ofen auf 180 o ...
Gitzischlegel in Weißwein Geschmort
Marinade: Kräuter hacken, Knoblauch pressen und mit allen Zutaten mischen. Gitzischlegel damit einreiben. Ofen auf 180 ° ...
Gitzischlegel mit Bärlauchsauce
Am Vorabend Öl (1) mit den Marinadezutaten mischen, alles auf den Gigot auftragen. Mit Klarsichtfolie zugedeckt ruhen l ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe