Mulligatawny

  1sm Suppenhuhn
  2md Zwiebeln
  50g Butterschmalz
   Currypaste



Zubereitung:
Das gewaschene Huhn in 8 oder mehr Stücke schneiden, mit kaltem Wasser
aufsetzen und zum Kochen bringen. Leicht salzen und ganz sanft köcheln
lassen. Immer wieder abschäumen. Nach 2 bis 2 1/2 Stunden wird es gar
sein.
Herausnehmen und enthäuten. Das Fleisch von den Knochen lösen und in
eine Suppenterrine legen. Die Hühnerbrühe entfetten.

Die Zwiebeln in sehr dünne Scheiben schneiden, in dem Butterschmalz
hellbraun braten und zum Hühnerfleisch in die Terrine legen. Nun die
Currypaste mit etwas Brühe verrühren und dann in der Suppe aufkochen.
Die heisse Suppe über Fleisch und Zwiebeln giessen und servieren.

Die Menge der Currypaste richtet sich nach ihrer Schärfe, welche sehr
unterschiedlich sein kann. Die fertige Suppe sollte jedenfalls ziemlich
scharf sein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Glasierte Apfelscheiben mit Edelpilzkäse
Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und das Obst längs in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, ...
Glasierte Ente
1. Am Vortag Ente kalt abspülen. Das Gemüse waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Enten und das Gemüse ...
Glasierte Ente mit Pfirsich-Wirsing-Füllung
(*) 1 Ente ist für 4 Portionen berechnet. Entenfett eventuell herauslösen. Ente waschen, trockentupfen, würzen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe