Mürbeteig

  200g Weizenmehl
  1 Msp. Salz
  100g Butter, gekühlt
  1 Ei, verquirlt
  2 geh. TL Wasser; bis 1/2 mehr



Zubereitung:
Mit dieser Teigmenge kann man zwei 20cm - Formen auslegen. So wird der
Teig hergestellt: Mehl zusammen mit Salz in eine grosse Schüssel
sieben.
Die Butter in 1cm grosse Würfel schneiden und in das Mehl geben.
Butter mit den Fingerspitzen in das Mehl reiben bis eine feinkrümelige
Masse entsteht. In der Mitte eine Mulde bilden und das mit dem Wasser
verquirlte Ei zugiessen. Masse langsam mit Palettenmesser oder
Teigschaber verarbeiten bis sich eine Teigkugel gebildet hat. Falls der
Teig klebrig ist, etwas zusätzliches Mehl zufügen. Auf ein
leichtbemehlte, kühle Oberfläche stürzen und vorsichtig kneten, bis
die Masse gerade glatt ist (nicht länger als 20sec.). In
Frischhaltefolie gewickelt mindestens 20 Min kühlstellen, dann
weiterverarbeiten.

Wird#s nur eine Quiche, die andere Teighälfte in Frischhaltefolie
gewickelt in einem luftdicht versiegelten Gefrierbeutel einfrieren.
Oder eben weniger machen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tarte vom Saumagen mit Kartoffel-Espuma
Saumagen-Tarte: Das Wasser auf 45 ...
Tarte von Auberginen und Tomaten mit Kräuter-Bearnaise
Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und 15 Minuten ruhen lassen. Danach die ausgetretene Flüssigkeit abtupfen. Die ...
Tarte von Roten Zwiebeln
Butter, 2 Eier, Mehl, eine Prise Salz und Muskat möglichst rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhalt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe