Bernerkuchen (Bern)

  200g Mandeln geschält undgerieben
  2tb Wasser
  200g Zucker
  100g Mehl
   Butter
   Johannisbeerkonfitüre
  100g Puderzucker
  3 Eiweisse



Zubereitung:
Die geriebenen Mandeln mit dem Wasser befeuchten und gut stossen. Den
Zucker zugeben und kurz mitstossen, dann das Ganze in der Pfanne
langsam rösten, bis sich die Masse von den Pfannenwänden löst.
Erkalten lassen.

Das Mehl dazukneten und das bebutterte Kuchenblech mit dem Teig
auslegen. Am Rand dabei den Teig etwas heraufziehen. Bei 180 GradC
langsam goldbraun backen.

Mit der Konfitüre bestreichen. Die Eiweisse steifschlagen, mit dem
Puderzucker mischen und nochmals kurz aufschlagen. Über der
Konfitüreschicht verteilen. Den Kuchen nochmals in den Ofen schieben
und backen, bis der Eischnee fest ist.

* Quelle: Nach: Marie-Louise Roth Das Kochbuch aus dem
Bernbiet, 1978 ISBN 3-88117-054-5
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Mandel, Eiweiss, Schweiz, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Blätterteigschnitten mit Erdbeercreme
Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche auf 25x40 cm ausrollen. In der Mitte durchschneiden. Beide Teile auf einem feuch ...
Blätterteigschnitten mit Himbeeren
Mille feuille, Tausendblättriges, sagt man dazu in Frankreich. Es handelt sich dabei um sehr zarte, filigrane Gebilde au ...
Blätterteigschnitten mit Himbeer-Rhabarber-Creme
1. Für die Creme den Rhabarber putzen (eventuell abziehen), in schmale Stücke schneiden und mit 200 g Himbeeren und Joha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe