Ossobuco II

  4 Beinscheiben vom Kalb je etwa 2 cm dick
  2 Zwiebeln
  250g Tomaten
  1tb Olivenöl
  1 Lorbeerblatt
  2 Thymianzweige
  1 Bd. Petersilie
  50ml Trockener Weisswein
   Salz
   weisser Pfeffer



Zubereitung:
Den Römertopf wässern. Die Beinscheiben waschen, gut trockentupfen,
salzen und pfeffern. Die Zwiebeln häuten und hacken. Die Tomaten
überbrühen, vom Stengelansatz befreien, häuten und vierteln.
Den Boden des Römertopfs mit dem Olivenöl einpinseln. Die Zwiebeln
darauf verteilen. Die Beinscheiben darauf legen. Die Tomatenviertel,
das Lorbeerblatt, den Thymian und die Petersilie mischen, zum Fleisch
geben und leicht salzen. Alles mit dem Weisswein übergiessen. Den
Römertopf schliessen und in den kalten Backofen stellen. Bei 220
Grad etwa 1 Stunde garen. Zu Ossobuco isst man Nudeln oder Reis. Als
Getränk passt ein trockener Weisswein.

* Quelle: Rosemarie Farkas Römertopf leicht gemacht
gepostet von Peter Kümmel

Erfasser: Peter

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Fleisch, Kalb, Römertopf, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kohlrabisuppe
Zubereitung: Die Hälfte der Zwiebel in Würfel schneiden, in Olivenöl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, mit Sahne auff ...
Kohlrabisuppe mit Champignons
Das zu den Zutaten. Und nun geht's ans arbeiten... - Kohlrabi schälen und in kleine Streifen schneiden. - ...
Kohlrabisuppe mit Mettklössen
Kartoffeln, Kohlrabi schälen, würfeln. Zwiebeln fein würfeln, in Butter andünsten, Gemüse zugeben, mitdünsten Schlag ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe