Birchermüsli

  6tb Haferflocken
  12tb Wasser
  6tb Sahne
  4 Zitronen; den Saft
  6 Äpfel; je nach Grösse oder Geschmack doppelte Menge
  6tb Mandeln, Hasel- o. Walnüsse gerieben
   Zucker
 
Erfasst Am 06.03.98 Von:  Ulli Fetzer Was die Grossmutter noch wus



Zubereitung:
Die Haferflocken im Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Sahne,
Zitronensaft zum eingeweichten Hafer rühren. Die Äpfel waschen,
Fliege und Stiel entfernen und sofort in die Mischung reiben,
zwischendurch umrühren, um ein Anlaufen zu vermeiden. Das fertige
Müsli mit den geriebenen Nüssen bestreuen.

Je nach Jahreszeit können anstatt Äpfel auch andere Früchte (auch
2-3 verschiedene Sorten) verwendet werden. z.B. alle Arten von Beeren
(3/4 kg, evtl. zerdrückt), Bananen in Scheibchen oder zerdrückt, 3
bis 4 Orangen kleingeschnitten und Pfirsiche sowie Aprikosen
abgerieben, Kirschen kleingeschnitten der gehackt, Dörrfrüchte etc.

Anstatt Haferflocken können auch Hirse oder andere Flocken und
Weizenkeimlinge dazugemischt werden. Anstatt Sahne kann auch Quark oder
Joghurt verwendet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Champagner-Trüffeln
1. 125 g Kuvertüre grob hacken, in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Butter und Puder ...
Champignon mit Tofu und Nüssen
Die Pilze in dem Öl schwenken. Die Walnüsse 2-3Min. unter dem Grill rösten und grob hacken. Den Tofu mit dem Zitronens ...
Champignonbratlinge
Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Aus dem geschroteten Weizen, der Milch, dem Ei, dem Mee ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe