Paprikakraut

  500g Sauerkraut
  3 geh. TL Paprikapulver, edelsüss
  60g Fett
  1sm Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  1 Dose/n Tomatenmark
   Wasser
   Salz
   Zucker
  0.125l Saure Sahne



Zubereitung:
In heissem Fett die fein geschnittene Zwiebel andünsten, mit Paprika
bestreuen, das Kraut zugeben, gut durchmischen, den mit wenig Salz
zerdrückten Knoblauch, Tomatenmark und etwas Wasser zugeben.
Zugedeckt 1/2 Stunde dünsten.

Abschmecken und vor dem Anrichten die verquirlte Saure Sahne
unterrühren.

Pro Portion ca.: 118 Kalorien/ 495 Joule

Quelle: Bernhard Kaiser
: Das goldene Kochbuch
: Gondrom Verlag, 1995

erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Quark-Brokkoli-Burger
1.) Vorbereitung: Brokkoli blanchieren und klein schneiden. Altbackene Semmel in Milch einweichen. Basilikumblätter fein ...
Quark-Olivendip
Alles miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. ...
Quark-Olivendip
Alles miteinander vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. :Notizen (**) : Gepostet von: Ilka Spiess ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe