Paps Cumberlandsauce

  640g Johannisbeergelee
  1ts Senfpulver
  1ts Ingwerpulver
  1 Spur Cayennepfeffer
  1 Orange: Schale, in feinen - Streifen (Julienne)
  2ts Portwein



Zubereitung:
Alle Zutaten miteinander verrühren und nochmal abschmecken.

Passt sehr gut zu Terrinen und Pasteten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rehrückenbraten
Den Saucenfond kann man gut bereits Tage vorher zubereiten. Im Kühlschrank bleibt er eine gute Woche, im Gefrierer sogar ...
Rehrückenfilet auf Spitzkohl mit Selleriepürée
Rehrückenfilet: Den Rehrücken kurz von beiden Seiten in frischer Butter mit den Wacholder- und Blaubeeren anbraten. Für ...
Rehsauce
Die Knochenstücke und die Fleischabschnitte in heissein Öl rundum anbraten. Das Fett abgiessen, Tomatenmark zugeben, kur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe