Birnenfladen aus Appenzell

  300g Kuchenteig
  500g Gedörrte Birnen
  50ml Rotwein
  150g Zucker
   Zimt nach Bedarf
  1 Weggli Milchbrötchen
  3 Eier
  3dl Rahm
  1dl Milch



Zubereitung:
Dörrbirnen über Nacht in Wasser einweichen; im Einweichwasser weich
kochen und durchpassieren. Mit dem Rotwein, ca. 1/3 vom Zucker und
Zimt mischen.

Das Kuchenblech mit dem Kuchenteig auslegen und das Birnenmus darauf
verteilen.

Das in etwas Milch eingeweichte Weggli gut ausdrücken und mit Eigelb,
restlichem Zucker und Zimt mischen, Rahm und Milch zugeben, gut
mischen. Eiweiss steifschlagen und unterziehen. Den Guss über die
Birnen verteilen und im vorgeheizten Ofen langsam backen (180 GradC, ca.
40 Minuten).

* Quelle: Nach Jörg Brügger, in Menüzauber in Appenzeller
Land, 1993 erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Fri, 13 Jan 1995

Erfasser: Rene

Datum: 10.03.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Birne, Schweiz, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Basler Leckerli, Variante 2
2. Variante, ohne Backtreibmittel Honig im Topf erhitzen, ohne kochen zu lassen: Mandeln zugeben, gut mischen; Zucker z ...
Basler Leckerli, Variante 2
2. Variante, ohne Backtreibmittel Honig im Topf erhitzen, ohne kochen zu lassen: Mandeln zugeben, gut mischen; ...
Basler Leckerli, Variante 3
Honig und Zucker unter Rühren erhitzen. Dann die restlichen Zutaten zufügen und einarbeiten. Den Teig ca. 1 cm dick auf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe