Damaszener Messer

Altes Obst und Gemüse neu entdeckt: Pastinak (Info)

  1 Info



Zubereitung:
_Pastinak, schon von Neandertalern gerne gegessen_ Vermutlich
sammelten schon unsere Vorfahren, die Steinzeitmenschen, wilde
Vorgänger diese köstlichen Rübenart. Bei den Römern war er eines
der häufigsten Wurzelgemüse. Erst in neuerer Zeit wurde er durch
Karotten und Kartoffeln verdrängt. In England, Frankreich und den USA
ist er auch heute noch verbreitet.

Die Blätter kann man ähnlich wie Petersilie zum Würzen verwenden.
Hautkontakt mit den Blättern sollten empfindliche Menschen aber
meiden, Der hohe Gehalt an ätherischen Ölen reizt mitunter die Haut.
Handschuhe schaffen Abhilfe.

Dank seines süss-würzigen Aromas lässt sich Pastinak roh wie
Sellerie als Salat zubereiten; gekocht passen die Rüben gut zu Suppen
oder Saucen.

Rezepte:
Pastinaken-Cremesuppe Pastinaken-Mangold-Puffer Schnelle
Pastinaken-Meerrettich-Sauce zu gekochtem Rindfleisch Pastinakenchips
mit Mangold und Kichererbsen http://www.hobbythek.de/dyn/10537.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gespicktes Schmorfilet in Blauburgunder mit Semmelknö ...
62 1/2 ml Sahne 1/4 Ltr. Rotwein (Blauburgunder) 1/4 Ltr. Gemüsebrühe 1 1/2 Essl. Tomat ...
Gestampfte Kartoffeln
Kartoffeln schälen, grob würfeln und in kochendem Salzwasser garen. Speckwürfel ohne Fett oder Öl in einer Pfanne auslas ...
Gestampfte Kartoffeln mit mariniertem Schweinefilet
1. Koriander und Zitronenmelisse grob hacken. Knoblauchzehen pellen und in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe