Birnenküchlein mit Birnenkompott und Preiselbeersahne

  100ml Milch
  10g frische Hefe
  130g Mehl (gesiebt)
  300ml trockener Weißwein
   Mark von einer Vanilleschote
  4tb Zitronensaft
  4tb Birnengeist
  80g Zucker
  1tb Speisestärke
  3 Williamsbirnen (à 200 g)
  50g Butter
  2 Eier (Klasse S)
  15g gemahlene Mandeln
  30g gehobelte Mandeln
  200ml Schlagsahne
  50g Preiselbeeerkompott
  10g Puderzucker



Zubereitung:
1. Die Milch erwärmen, die Hefe dazukrümeln und glattrühren. Unter
das Mehl rühren, abgedeckt an einem warmen Ort 25 Minuten gehen
lassen.

2. Wein, Vanillemark, Zitronensaft, 2 El Birnengeist und 50 g Zucker
aufkochen. Stärke mit etwas Wasser glattrühren, in den Weinsud
rühren, aufkochen. 2 Birnen schälen, längs halbieren, Gehäuse
herausschneiden.
Jede Hälfte in 3 Spalten schneiden. Spalten im Weinfond 2 - 3 Minuten
leise kochen lassen, vom Herd ziehen.

3. Butter handwarm schnelzen. Eier mit 20 g Zucker schaumig schlagen,
die Butter bis auf 2 El untermischen. Dann unter den Hefeteig mischen.
25 Minuten gehen lassen.

4. Souffle-Förmchen (a 125 ml Inhalt) mit der restlichen weichen
Butter ausstreichen und gleichmässig mit den gemahlenen Mandeln
ausstreuen. Die restliche Birne schälen, vom Kerngehäuse befreien, 1
cm gross würfeln, mit restlichem Birnengeist mischen.

5. Den Teig auf die Förmchen verteilen. Zuerst die Birnenwürfel,
danach die Mandelblättchen, zum Schluss den restlichen Zucker
daraufstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von
unten 20 - 25 Minuten bei 200 Grad backen (Gas 3, Umluft 25 Minuten bei
180 Grad). Die Förmchen aus dem Backofen nehmen, 5 Minuten ruhen
lassen. Die Ränder mit einem Messer lösen, die Küchlein erst
stürzen, dann die Seite mit den Mandeln nach oben stellen. Die Sahne
steif schlagen, die Preiselbeeren kurz (nicht gleichmässig)
unterrühren.

6. Die Birnenküchlein mit Puderzucker bestäuben, mit Pirnenkompott
und der Preiselbeersahne anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bliny, Tips, Infos, Basisrezepte, Teil II
Verschiedene Arten von Bliny Bliny unterscheidet man nach den Mehl- und Graupenarten, aus denen sie hergestellt sind: R ...
Blitz-Banane
Banane schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Eierlikör vermischen. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken. In ein ...
Blitzerdbeereis
Erdbeeren mit dem Erdbeerlimes, Vanillezucker und Puderzucker, Joghurt und Honig mischen und 10 Minuten leicht antauen l ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe