Birnenpizokels (Graubünden)

  250g Weissmehl
  150ml Milchrahm halb-halb
  3 Eier
  2l Wasser
  100g Zucker
  50g Butter
  3lg Birnen; die beim Kochen nicht zerfallen
 
REF:  Maggie Poltera Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Aus Mehl, Milch, Rahm und Eiern einen Pizokelteig herstellen. Eine
Stunde ruhenlassen. Anschliessend schmale Pizokels herstellen (leicht
gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, die Pizokels portionenweise ins
Wasser schneiden und ca. zehn Minuten ziehen lassen).

Zucker in der Pfanne caramelisieren. Wenn dieser hellbraun geworden
ist, Butter beifügen und vom Feuer ziehen. Etwas Wasser beifügen und
durch Rühren auf kleinem Feuer den Zucker auflösen. Die in Scheibchen
geschnittenen Birnen beifügen und ca. zehn Minuten schmoren lassen.

Die gut abgetropften Pizokels werden mit den Schmorbirnen gemischt und
in der Bratpfanne mit etwas Butter knusprig gebraten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronen-Oregano-Confit
(*) für 20 Einmachgläser a 140 Milliliter Diese Würzspezialität schmeckt besonders gut zu Fisch (wie Lotte, Steinbutt, ...
Zitronen-Pappardelle
1. Die Oliven in Streifen schneiden. Die Zitrone heiss abspülen. Mit einem Sparschäler dünne Streifen von der Schale abs ...
Zitronenparfait mit Orangensauce
- Erfasst von Christina Philipp 1. Eine Kastenform (1 l Inhalt) mit einem Gefrierbeutel auslegen und ins Gefriergerät s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe