Poulardenbrust mit Apfel-Kartoffel-Auflauf

  350g Apfel, sauer Viertelscheibe
  150g Kartoffeln; Scheiben
  1 geh. TL Butter
  250ml Schlagsahne; (I)
  200ml Schlagsahne; (II)
  2tb Crème fraîche
   Salz
  4 Poulardenbrüste a 160-180 g
   Pfeffer, weiß
  2tb Butterschmalz
  200ml Weißwein



Zubereitung:
Backofen rechtzeitg auf 180° C (Umluft: 160° C, Gas: Stufe 3)
vorheizen.

Äpfel und Kartoffeln abwechselnd in eine gebutterte Auflaufform
schichten.

Sahne (I) mit Creme fraiche mischen, salzen, aufkochen und so lange
einkochen, bis die Masse halbfest ist. Über die Apfel- und
Kartoffelscheiben giessen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C etwa
20-25 Minuten backen.

Fleisch salzen, pfeffern, im heissen Schmalz anbraten. Mit Wein
ablöschen und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten garen. Heraus
nehmen un warm stellen.

Bratenfond mit Sahne (II) auffüllen, auf die Hälfte einkochen lassen
und abschmecken.

Fleisch in Streifen oder Scheiben schneiden und mit Sauce und Auflauf
anrichten, dann servieren.


:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Drinks, 4 Rezepte
1. Manhattan Dry: Zutaten im Glas mit Eiswürfeln verrühren. 2. Gin-Orange: Gin in ein hohes Glas geben. Zitronensaft un ...
Driver
Kochen Sie zunächst von etwa 200 ml Wasser einen Hagebuttentee. Wenn er abgekühlt ist, geben Sie in ein grosses Trinkgla ...
Drums of Rio
Alle Zutaten mit Eis shaken. Glasrand mit Zitrone einreiben und in Zucker tauchen. Mix ins Glas seihen und mit Früchten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe