Blätterteig-Nußstrudel

  600g TK-Blätterteig
 
Füllung: 2 Eigelb
  80g Zucker
  50g geschmolzene Butter
  200g gemahlene Walnußkerne
  100g Biskuitbrösel
  0.5ts gemahlener Zimt
  0.5 Zitrone
  2tb Rum
  50g Rosinen
  3 bis 4 EL Milch
  1 Eigelb
  1tb Wasser



Zubereitung:
Blätterteig auftauen lassen.
Für die Füllung Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Butter, Nüsse,
Brösel, Zimt, Zitronenschale, Rum, Rosinen und Milch dazugeben und
zu einer festen Masse verarbeiten.
Neun Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf einer bemehlten
Arbeitsfläche zu einer Platte von 35 x 40 cm ausrollen. Füllung darin
einwickeln und Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech
legen. Restlichen Teig ausrollen, in Streifen schneiden und Strudel
damit garnieren. 15 Minuten ruhen lassen.
Eigelb mit Wasser verquirlen und Teig damit bestreichen. Backblech
in den vorgeheizten Backofen setzen.
E: Mitte. T: 225 °C / 40 bis 45 Minuten.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Elektro- und Rezeptkalender 1996
: : der Stadtwerke Bochum



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Le Nougat de Tours (Früchte-Mandel-Kuchen aus Tours)
Kandierte Früchte klein würfeln, mit Kirsch übergiessen - so dass die Früchte eben bedeckt sind - und ziehen lassen. ...
Leas Madeleines
Madeleines (Teig einen Tag im Voraus zubereiten). Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze so lange kochen lass ...
Leberkäs-Calzone
Für den Ricottateig den Ricotta mit Olivenöl, Wasser, Milch, Senf und Salz verrühren. Mehl und Backpulver dazusieben und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe