Putensauerbraten mit Rotkohl - dazu Kartoffelklöße

  600g Putenoberkeule
  400g Rotkohl (Glas)
  2tb Tomatenmark
  3tb Mehl
  120g Apfel
  0.125l Johannisbeersaft
  0.75l Rotwein
  0.0625l Essig
  0.5l Wasser
  8 Kartoffelklöße (Fertigprodukt)
  60g Zwiebeln
  60g Lauch
  60g Petersilienwurzel
  60g Karotten
  60g Sellerie
  3 Nelken
  1 Zimtrinde
  8 Wacholderbeeren
  3 Lorbeerblätter
  10 Pfefferkörner
   Rosmarin
  1tb Butterschmalz



Zubereitung:
Vorbereitung:

Putenkeule entbeinen, Haut abziehen, mit Kordel zu einer Rolle binden.
Karotten, Petersilienwurzel und Zwiebel schälen, Lauch säubern. Alles
in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit Nelken, Zimtrinde, Wacholder,
Lorbeer, Pfefferkörner in eine Schüssel geben, mit Rotwein, Essig,
Wasser auffüllen.

Das Fleisch zugeben und zwei bis drei Tage im Kühlschrank beizen.
Äpfel in Blättchen schneiden, Petersilie säubern, fein hacken.
Fleisch aus der Beize nehmen, mit Küchenkrepp gut abtupfen.

Zubereitung:

Topf mit Butterschmalz erhitzen, Fleisch rundum scharf anbraten,
herausnehmen. Mehl, Tomatenmark zufügen, gut anrösten. Mit Beize und
allen Zutaten auffüllen, Fleisch wieder einlegen, Rosmarinzweig
zugeben und 40 bis 50 Minuten schmoren lassen.

Rotkraut erhitzen und Apfelstücke zufügen. Johannisbeersaft
angiessen, dünsten lassen, nachschmecken. Kartoffelklösse in leichtem
Salzwasser ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen. Fleisch aus der
Sosse nehmen, Bindfaden entfernen, in Scheiben schneiden.

Anrichten:

Sosse abseihen, Fleisch auf Teller anrichten und mit Sosse überziehen.
Klösse und Rotkohl daneben anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Nährwert pro Person:

528 Kcal - 7 g Fett - 42 g Eiweiss - 47 g Kohlenhydrate - 4 BE
(Broteinheiten)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Heisse Karamelmilch
Den Zucker in einer Kasserolle unter Rühren karamelisieren lassen. Mit Milch und Sahne aufgiessen, braunen Zucker u ...
Heisse Mandelmilch
Die Milch mit den Mandeln zum Kochen bringen. Eigelb mit Puderzucker verquirlen, die Milch von der Kochstelle nehmen und ...
Heiße Nikolaschka
Zitronensaft auspressen. Mit Honig und Traubensaft bis zum Sieden erhitzen. In ein großes Grogglas gießen und mit dem ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe