Quarkkuchen

 
Boden: 250g Mehl
  125g Zucker
  0.5 P. Backpulver
  1 Ei
  50g Butter (oder Margarine)
 
Belag: 500g Quark
  125g Zucker
  2 Eier
  1 P. Vanillezucker
  2tb Öl
  2tb Grieß
  2tb gehackte Mandeln



Zubereitung:
Zucker, Ei und Butter schaumig rühren, Mehl und Backpulver beimengen.
Den Teig gut durchkneten und dann wenigstens eine halbe Stunde
kaltstellen. Danach den Teig auf dem Boden einer mit Backpapier
ausgelegten runden Form ausrollen. Aus einem zurückbehaltenen Teil des
Teiges einen Rand formen. Nun mit der Quarkmasse füllen und ca. 60
Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen backen. Den Kuchen
anschliessend im offenen Ofen auskühlen lassen.

Alle Zutaten für den Belag gut mischen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Focaccia mit Verschiedenen Füllungen
Dieses flache Brot, das früher mit heisser Asche bedeckt auf dem Herd gebacken wurde, gibt es seit Menschengedenken. Pan ...
Focaccia picante Pizzabrote mit Oliven und Tomaten
Das Mehl in eine grosse Schüssel sieben und Salz darauf streuen. Eine Mulde drücken und die Hefe hineienbröckeln ode ...
Focaccia Sarda - Kartoffelpizza mit Schafskäse
Zusätzlich benötigte Mehl- und Milchmengen hängen hauptsächlich von der Qualität der Kartoffeln ab. Kneten Sie immer nur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe