Quittenstrudel

  2 Quitten
  1 Scheib. Weißbrot
   Zucker
  100g Mehl
  10g Voll-Ei
  10g Öl
  30ml Wasser (evtl. mehr)
   Zucker
  1pn Salz



Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Folie abdecken und
eine Stunde kühl ruhen lassen, dann eine halbe Stunde warm werden
lasen und dünn ausziehen (am besten auf einem bemehlten Handtuch).

Die Quitten schälen, in Streifen schneiden und in Zuckerwasser
kochen, bis sie orange Farbe annehmen. Auf ein Sieb geben und
abtropfen.

Den ausgezogenen Strudelteig mit flüssiger Butter einstreichen,
Brotbrösel darauf geben, Zucker darüber streuen und die abgetropften
Quittenstreifen darauf geben. Den Strudelteig aufdrehen und von aussen
auch mit Butter bestreichen. 20 Minuten im Backofen backen.
Dazu Vanillecreme oder Vanilleeis reichen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Himbeerhimmelstorte
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig bereiten. Die Hälfte des Teiges auf den gefetteten Boden einer Springform str ...
Himbeer-Joghurt-Torte
Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen. 75 g Zucker und 1 Prise Salz unter ständigem Rühren einriegeln lassen. Eige ...
Himbeer-Käsesahne-Torte
Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken, ein paar schöne zur Dekoration beiseite legen. Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe