Raffällos

  125g Sahne
  200g Weisse Schokolade
  50g Kokosfett; nach Belieben nur die Hälfte
  100g Kokosraspeln (I); Menge anpassen
  1pn Salz
 
Nach Belieben:  Ganze Mandeln; geschält
 
Zum Wälzen: 50g Kokosraspeln
 
Erfasst Am 11.11.99 Von:  Petra Holzapfel Vhs-Kurs Geiersthal Sieglinde Rait
   Liköre und andere raffinierte Geschen



Zubereitung:
Schokolade in kleine Stücke brechen. Zusammen mit der Sahne, dem Fett
und dem Salz unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Schokolade
geschmolzen ist.

Kokosraspeln unterziehen , es soll eine weiche, formbare Masse
entstehen. Die Masse auskühlen lassen.

Die restlichen Kokosraspeln in eine kleine Schüssel geben. Aus der
Schokoladen-Kokos-Masse kleine Kugeln formen und in den Kokosraspeln
wälzen.

Man kann in die Mitte jeder Kugel noch eine geschälte Mandel
einarbeiten (grosse Mandeln evt. quer halbieren).

Die Raffällos in kleine Papiermanschetten legen. Kühl aufbewahren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Langustinos in Safranrahm
Die Langustinos salzen und pfeffern, in Butter auf jeder Seite ca. 3Min. braten, herausnehmen und warmstellen. Die fein ...
Lapacho-Rhabarbercocktail
Wasser zum Kochen bringen. Lapachorinde in eine Teekanne geben und mit dem heissen Wasser übergiessen. 15-20 Minuten zug ...
Lapacho-Tee (Info)
_Tee vom Baum des Lebens_ Lapachotee wird aus der roten, inneren Rinde des Lapachobaumes (Tabebuia imetiginosa) gewonne ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe