Ramequin mit Kabis

  400g Butterzopf; in ca. 5mm dicken Scheiben
  2tb Butter; oder Margarine
  1dl Weisswein
  200g Weisskabis in feinen Streifen
  400g Halbhartkäse; z.B. Fol Epi in 5mm dicken Scheiben
 
GUSS: 2dl Milch
  1dl Kaffeerahm
  4 Eier
  3tb Kräuter; gehackt z.B. Oregano,Thymian, Rosmar
  1 geh. TL Salz
   Pfeffer
   Muskat
 
REF:  Telescoop 18.12.2002 Betty Bossi
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet Zopfscheiben mit
Butter bestreichen, auf ein Backblech legen; in die Mitte des kalten
Ofens schieben. Ofen auf 200 Grad einstellen, Zopfscheiben ca.5
Min.goldbraun rösten. Die Zopfscheiben herausnehmen, mit Wein
beträufeln.

Den Kabis in die vorbereitete Form geben, Käse und Zopf
abwechslungsweise ziegelartig in die Form schichten.

Guss: Alle Zutaten verrühren, über das Ramequin giessen.

Backen: ca. 25 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten
Ofens, bis sich eine goldgelbe Kruste gebildet hat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Röstiburger
Kartoffeln in der Schale in eine Pfanne geben und mit Wasser bedeckt weich kochen. Erkalten lassen. Totentrompeten währ ...
Röstigratin
Eier und Rahm gut verquirlen, würzen. Kartoffeln schälen und mit dem Käse auf der Röstiraffel reiben. Speck in Streifen ...
Röstigratin
Für den Guss Tartare mit der Milch gut verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat abschmecken. Kartoffeln schä ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe