Blaubeertörtchen mit Ricotta-Eis u. Kumquat-Cranberry-Sauce

 
Blaubeertörtchen:: 175g Mehl
  80g Butter
  20g Zucker
  1tb Wasser, ca.
   Butter für die Muffinform
  300g Blaubeeren, mariniert in etwas Cassis
   (Johannisbeer-Likör) und Puderzucker
 
Ricotta-Eis:: 500g Ricotta
  5 Eigelb
  100g Puderzucker
  2tb Amaretto
  1 Schuss Rum
  1 Limette, abgeriebene Schale
  350g Sahne, geschlagen
 
Cranberry-Kumquat-Sauce:: 500g Cranberrys
  250g Himbeeren (TK)
  500g Zucker
  15 Kumquats
   Läuterzucker (Mischung aus
  100 g Zucker und 100 ml Wasser)
  5 Blatt Gelatine
   etwas Cassis



Zubereitung:
Blaubeertörtchen:
Aus Mehl, Butter, Zucker und Wasser einen Mürbeteig herstellen, d.
h. schnell und kurz durchkneten, in Folie wickeln und für 1 Stunde in
den Kühlschrank stellen. Danach ausrollen, Kreise ausstechen und die
Teigblättchen in eine gebutterte Muffinform drücken. Mit der Gabel
ein paar Mal einstechen. Im Backofen bei 200 Grad 10-15 Minuten backen.
Abkühlen lassen und die Blaubeeren einfüllen.

Ricotta-Eis (Zutaten für 15 Personen):
Ricotta durch ein Sieb passieren. Eigelb und Puderzucker sehr schaumig
aufschlagen, Ricotta, Amaretto, Rum und Limettenschale dazu geben. Die
geschlagene Sahne unterziehen und in einzelnen Förmchen oder einer
Rehrücken-Form im Gefrierschrank einfrieren.

Cranberry-Kumquat-Sauce:
Cranberrys und Himbeeren mit dem Zucker zum Kochen bringen, erkalten
lassen. Kumquats in dünne Scheiben schneiden und in Läuterzucker 3
Minuten garen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, in etwas Cassis
erwärmen und auflösen. Die Cranberrys passieren, mit der Gelatine und
dem Cassis verrühren und die Kumquatscheiben hinzufügen.

Galamenü des Männerkochclubs "Man(n) kocht in Unna":
Amuse güule: Rosette von Jakobsmuschel auf Kerbelpüree mit
Limettenschaum Vorspeise: Wildschweinterrine mit Cumberland-Sauce,
Salatbukett und Brioche Suppe: Klare Geflügelkraftbrühe mit
Trüffelklösschen Zwischengericht: Steinbutt mit Pinienkruste,
Kirschtomaten, schwarzen Krawattennudeln und Safransauce Sorbet:
Erdbeersorbet im Hippenkörbchen Hauptgang: Gefülltes Kalbsfilet mit
Frühlingsgemüse, Kartoffelwaffel und Rosmarinsauce Dessert:
Blaubeertörtchen mit Ricotta-Eis und Kumquat-Cranberry-Sauce
Espresso-Pralinen mit Blattgold-Verzierung
http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/kochen050226.pdf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pfälzer Rahmkuchen
Hefeteig: Hefeteig zubereiten und gehen lassen. Den Teig in eine konische Form mit ca. 30 cm Durchmesser legen, den Ran ...
Pfälzer Rotweinkuchen
Rührkuchen: Die weiche Butter mit dem Zucker aufschlagen. Das Mehl, die Gewürze und das Backpulver sieben und abwechseln ...
Pfälzer Zwiebelbrot
Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl auslassen. Zwiebeln und Lauch entsprechend putzen, wasc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe