Reis Trauttmannsdorff Österreich

  125g Reis
  1 Spur Salz
  80g Zucker
  0.5 Vanillestange
  0.75l Milch
  6 Blatt weisse Gelatine
  2tb Maraschino
  0.25l Schlagsahne
   Zucker
  125g Kandierte Früchte



Zubereitung:
Den Reis waschen, mit Salz, Zucker und Vanille in der Milch
aufkochen, bei schwacher Hitze ausquellen, Vanille herausnehmen und
den Reis erkalten lassen.

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser quellen lassen, im Wasserbad
oder bei schwächster Schaltstufe auf der Kochplatte lösen, etwas
abkühlen lassen, mit Maraschino und steifgeschlagener Sahne mischen.
Von den kandierten Früchten einige zum Garnieren zurücklassen, die
andern grob hacken. Reis mit Gelatinesahne und kandierten Früchten
vermengen, in eine kalt ausgespülte Schüssel oder Puddingform
füllen und an einem kühlen Platz erstarren lassen.

Den Sahnereis auf eine Platte stürzen, mit restlichen kandierten
Früchten garnieren. Mit beliebiger Wein- oder Fruchtsosse zu Tisch
geben.

Geschichte des Rezepts

Die Trauttmansdorff sind ein altes österreichisches Adelsgeschlecht
mit dem Stammsitz im Wienerwald. Ein Trauttmansdorff kämpfte schon
in der Schlacht auf dem Marsfeld (1278), ein anderer war massgebend am
Zustandekommen des Westfälischen Friedens beteiligt, mit dem der
Dreissigjährige Krieg endete.

Der berühmte Sahnereis wurde zu Ehren von Ferdinand Graf von
Trauttmansdorff komponiert - von wem und wo, ist allerdings nicht zu
eruieren. Der Graf führte als Gesandter und Botschafter Österreichs
ein bewegtes Leben in vielen europäischen Hauptstädten. Erst als
47-jähriger kehrte er nach Wien zurück, wo er Vizepräsident und
später Präsident des Herrenhauses wurde.

* Die 100 berühmtesten Rezepte der Welt
Sigloch Service Edition W. Hörnemann Verlag, Bonn
Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 26.08.94

Erfasser: Ulli

Datum: 16.09.1994

Stichworte: Süssspeise, Kalt, Reis, Österreich, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Pfannkuchen mit Sauerkirschsauce
Für den Teig Zucker, Salz und Eier in eine Schüssel geben und verrühren. Die Hälfte der Milch und das Mehl dazugeben. Di ...
Gefüllte Pfannkuchen-Briefchen
Mehl, Salz, Eier, Milch und zerlassene Butter im Mixer zu einer glatten Masse schlagen. Dreissig Minuten ruhen lassen. ...
Gefüllte Pfannkuchentorte mit karamellisierten Macadamia...
Für den Teig Mehl, Milch, Eier, Orangenschale, Salz und Cointreau in einer Schüssel verrühren (am besten mit einem Stabm ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe