Reisküchlein mit Johannisbeerbaiser

  100g Reis
  300ml Milch 1.5% Fett
  200ml Wasser
   Anis
   Salz
   Honig
  200g Johannisbeeren
  2 Eiweiss
  3tb Puderzucker
 
REF:  DNN Online, Ewald Braden Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Das Wasser mit dem Anis aufkochen. Dann das Gewürz abseihen und das
Wasser mit der Milch vermischen. Den Reis und eine Prise Salz dazugeben
und zum Kochen bringen. Vierzig Minuten auf kleinster Flamme ausquellen
lassen. Mit Honig abschmecken.

Den Reisbrei in kleine gefettete feuerfeste Formen füllen, die
gewaschenen und abgezupften Johannisbeeren obenauf legen.

Nun das Eiweiss steif schlagen und nach und nach den Puderzucker
dazugeben. Mit einem Löffel lockere Flöckchen auf die Johannisbeeren
aufsetzen. Die Baisermasse nicht glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen
bei 200 oC etwa fünfzehn Minuten überbräunen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwetschenkuchen mit Buttercreme
Der Teig: 1. Zitrone waschen und trockenreiben. Schale abreiben. 2. Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. F ...
Zwetschenkuchen mit Sahneguß
Der Teig: 1. Mehl, Buchweizenmehl und Trockenbackhefe in einer Rührschüssel sorgfältig mischen. 2. Milch leicht erwärmen ...
Zwetschenpastetli
Den Blätterteig 2 mm dick auswallen, 12 Rondellen von 12 cm 0 ausstechen. Achtung: Teigreste nicht zusammenkneten, nur a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe