Rhabarbercoulis

  1kg Rhabarber
  250g Zucker



Zubereitung:
Rhabarber kochen und pürieren. Den Zucker hinzufügen und nochmals 10 bis
15 Minuten kochen. Diesen Coulis serviert man zum Beispiel mit roten Beeren
und Schlagsahne. Man kann ihn auch sterilisieren und über den Winter
aufbewahren.

Coulis wird aus allerlei Obst oder Gemüse gemacht und stets als Sauce zu
einer anderen Speise serviert. Die Konsistenz liegt zwischen Mus und Saft.

Quelle: Fermes-Auberges, Dna

** Gepostet von Andreas Kuhrau

Erfasser: Andreas

Datum: 31.03.1996

Stichworte: Obst, P5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Orangengratin mit Walnusseis
Die Orangen schälen und mit einem Messer die Fruchtfilets aus den Häutchen schneiden. Den Orangensaft auffangen. Eigelb ...
Orangen-Griess-Flammeri
Zucker (I) bei mittlerer Hitze schmelzen und leicht bräunen. Achtung: Der Zucker verbrennt sehr schnell! Je etwa 1 El Ka ...
Orangengrütze
1. Eine Orange auspressen, die übrigen Orangen schälen, filetieren. Saft dabei auffangen. Filets quer halbieren. Ana ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe