Rhabarber-Quark-Parfait

  750g Rhabarber (Himbeer- Rhabarber)
  150g Zucker
  500g Magerquark
  1pk Vanillezucker
  250ml Sahne
  50g Pistazien gehackt



Zubereitung:
Rhabarber putzen, waschen und auf die Länge einer Kastenform (ca. 25
cm) zuschneiden. 100 ml Wasser und die Hälfte des Zuckers aufkochen.
Rhabarber darin ca. 5 Min. dünsten, danach abkühlen lassen. Quark,
restlichen Zucker und Vanillezucker verrühren. Sahne steif schlagen
und unter die Quarkmasse ziehen. Mit 2/3 des Rhabarbers in die
Kastenform schichten und ca. 4 Std. gefrieren lassen. Übrige Stangen
im Sud zu Mus kochen, passieren. 1 Std. vor dem Servieren die Form aus
dem Gefrierfach nehmen, im Kühlschrank antauen lassen. Parfait
stürzen, rundum mit Pistazien bestreuen und in Scheiben teilen. Mit
Sosse anrichten.

Tipp:

Das Parfait lässt sich auch mit Sahnequark oder Mascarpone zubereiten.
Dann davon 650 g verwenden und die Sahnemenge auf 100 ml reduzieren.

:Zubereitungszeit: 20 Minuten
:Schwierigkeitsgrad: normal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grüne Bohnensuppe mit Butternockerln
Für die Nockerln Butter, Ei, Mehl, Petersilie und Salz zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Petersilienwurzeln in ...
Grüne Bohnensuppe mit Butternockerln
Für die Nockerln Butter, Ei, Mehl, Petersilie und Salz zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Petersilienwurzel ...
Grüne Bohnen-Tomate-Tagine
(Tagine maa foul ö matischa) Das Fleisch in Stücke schneiden. In einer Tagine das Öl erhitzen und das Fleisch k ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe