Rheinische Zimthippen

 
Teig: 140g Butter
  140g Zucker
  1pk Vanillinzucker
  3 Eier
  380g Mehl
  2ts Zimt
  1ts Ingwer
  1ts Backpulver
  0.5ts Salz
  100ml saure Milch
 
dazu:  Apfelmus
  125g Schokoladenglasur



Zubereitung:
Die Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker
zusetzen und schaumig rühren. Die Eier trennen, die Dotter gut mit der
Creme verrühren. Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Salz mischen und
abwechselnd mit der sauren Milch löffelweise in den Teig mischen. Den
Eischnee unter den Teig heben.
Portionsweise auf Hörncheneisen (bzw. Waffeleisen) giessen, hellgelb
herausbacken und noch heiss über einem Löffelstiel zu einer Tüte
formen.
Noch im warmen Zustand mit Apfelmus füllen. Mit heisser Schokolade
verzieren.

Quelle: Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft
m.b.H. 1988 erfasst von Markus Berthold



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderlendchen auf buntem Gemüse
Zubereitung: Die Rinderlende in Medaillons schneiden und in Olivenöl anbraten. Später eine Butterflocke dazugeben. Für d ...
Rinderlende mit Erbsen
Die Rinderlende von Fett und Sehnen befreien und mit dem Cognac einreiben. Den Senf mit den gehackten Kräutern und den K ...
Rindermedaillons auf französische Art
Die Rinderfilets mit Salz und zerdrücktem Knoblauch würzen, in heisser Butter braten. Warm stellen. In der Bratbutter d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe