Bloderchäs - Delikatesse ursprünglicher Art

   Bloderchäs
   Sauerkäse
 
REF:  Bloderchäs und Schorzi- flade, Rezepte aus dem
   Toggenburg Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Sauerkäseherstellung ist die ursprünglichste Käsefabrikation.
Früher wurde die Magermilch stehen gelassen, bis sie dick war, also
Bloder, wie man im Toggenburg sagt.

Bloderchäs wird im oberen Toggenburg schon sehr lange hergestellt.
Es ist erwiesen, dass die Mönche des Klosters St.Gallen dank der
Abgaben der Obertoggenburger Alpen schon vor Jahrhunderten Bloderchäs
geniessen konnten.

Heute geschieht die Bloderchäs-Herstellung noch beinahe auf dieselbe
Art. Nur die Gerinnung der Milch wird jetzt mittels
Milchsäurebakterienkultur gesteuert. Nach dem Impfen der Milch dauert
es etwa zwölf Stunden, bis sie dick ist. Unter ständigem Rühren wird
die geronnene Magermilch anschliessend ungefähr eine Viertelstunde
erwärmt und dann Vollmilch zugegeben. So scheidet die Bruchmasse
besser aus. Mit der Kelle oder dem Schummer, wie man im Toggenburg
sagt, werden die Körner nun langsam zusammen genommen und in die
hölzerne, viereckige Bloderkiste abgeschöpft. Nach etwa
vierundzwanzog Stunden wird der Bloderchäs aus der Kiste genommen und
leicht gesalzen.

Schon nach einer Woche kann er genossen werden. Man kann ihn aber auch
lagern, dann wird er rezenter und bekommt anstelle einer Rinde 'Speck'.

Bloderchäs ist sehr fettarm, er wird auf Toggenburger Alpen und in
Käsereien hergestellt. Er passt ausgezeichnet zu Brot oder
'Gschwellti'. Vorzüglich schmeckt er auch als Apero-Häppchen,
beispielsweise mit Trockenfleisch und Fruchtstücklein am selben
Spiessli. In Rapsöl eingelegt und mit feinen Kräutern gewürzt, ist
er eine moderne Delikatesse, die von Feinschmeckern schon längst
entdeckt wurde.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fenchel mit Tomaten
Die Fenchel in Scheiben schneiden und während ca. 10 Minuten in Bouillon oder im Dampf garen. Eine feuerfeste Platte mit ...
Fenchelcreme mit Krevetten
Den Fenchel in der Butter gut andünsten. mit Weisswein und Bouillon ablöschen und weich kochen. Pürieren, mit Noilly Pr ...
Fenchelgemüse überbacken
Die Fenchelknollen von welken Stellen befreien, halbieren und waschen. Eine Auflaufform mit Öl ausschwenken und mit etwa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe