Riesengarnelen mit Dill-Pesto

  12 Riesengarnelen, ungekocht mit Kopf und Schale
  4tb Olivenöl
   Meersalz, grob
  1 Zitrone, unbehandelt
 
DILL-PESTO: 70g Cashewkerne
  2bn Dill; evt die Hälfte mehr
  10tb Olivenöl
  0.5ts Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Für das Dill-Pesto die Cashewkerne im Blitzhacker fein zerkleinern.
Den Dill abspülen, trockentupfen und sehr fein hacken. Cashewkerne,
Dill und Olivenöl verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer
abschmecken. 30 Minuten durchziehen lassen.

Die Garnelen abspülen und trockentupfen. Das Öl erhitzen und die
Garnelen darin auf jeder Seite 1-2 Minuten braten. Mit Meersalz
bestreuen und mit dem Dill-Pesto und Zitronenscheiben auf
Portionstellern anrichten. Restliches Pesto extra servieren.

Anmerkung Petra: Auf dem Foto sind Riesengarnelen ohne Kopf
abgebildet.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aaltournedos mit Salbei
Den Aal häuten (oder dies vom Fischhändler machen lassen) und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer ...
Acciughe Ripiene - Gefüllte Sardellen
Sardellen säubern und waschen, von den Köpfen befreien und durch einen Einschnitt auf der Bauchseite die Mittelgräte ent ...
Afrikanischer Fisch-Eintopf mit Erdnüssen
1. Die Fischfilets in Stücke schneiden. Die Zwiebel hacken. Die Pfefferschote längs halbieren, entkernen und hacken. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe