Rinderbackenschmortopf

  3 Rinderbacken; küchenbereit
   Salz
   Pfeffer
  3tb Olivenöl
  2dl Trockener Weisswein; (1)
   Thymian
   Lorbeer
  4 Karotten; kleingewürfelt
  300g Speck; kleingeschnitten und blanchiert
  300g Grüne Oliven; während drei Minuten blanchiert
  50g Bratbutter
  750ml Weisswein; (2)
  4 Knoblauchzehen; zerdrückt
  6 Zwiebeln; geviertelt
 
REF:  Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Rinderbacken in grossen Würfeln schneiden, in einer Terrine mit
Salz, Pfeffer, Weisswein (1), Olivenöl, Thymian und Lorbeer während
zwölf Stunden marinieren lassen.

Fleisch abtropfen, mit Papier trocknen. Butter in einem Schmortopf
heiss werden lassen, Fleisch darin allseitig bräunen, zusammen mit dem
Speck, den Karotten und den Oliven. Dann mit der warmen Marinade
ablöschen, Weisswein (2), Knoblauch und Zwiebeln zugeben. Aufkochen
lassen, während fünfzehn Minuten offen kochen lassen. Abdecken und
während drei Stunden bei milder Hitze schmoren lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Würzige Blätterteighappen
Selbst aus gekauftem Blätterteig lässt sich Gutes machen: Wir bestreichen die aufgetauten Scheiben mit Butter und geben ...
Würzige Bratäpfel
Den Äpfeln das Kernhaus ausstechen. Nur die obere Hälfte der Äpfel schälen, den geschälten Teil mit Zitronensaft ein ...
Würzige Griess-Schnitten
Wasser erhitzen, den Griess einrühren. Bei milder Hitze Griess ungefähr 20 Minuten quellen lassen. Margarine und die Gew ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe