Rinderfilet in gelierter Thymian-Vinaigrette

  2 Scheibe Weisse Gelatine
  6tb Öl
  3 Filetsteaks a je ca 175 g
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1 Bd. Thymian
  2tb Walnussöl
  4tb Sherry (trocken)
  4tb Rotweinessig
  6tb Waldpilzfond
  100g Gemischte Blattsalate



Zubereitung:
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1/3 vom Öl in einer Pfanne
sehr heiss werden lassen. Die Steaks darin von jeder Seite bei
starker Hitze 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in
Alufolie wickeln und beiseite stellen.

Vom Thymian 3 Stiele zum Garnieren beiseite legen. Den Rest abzupfen
und hacken. Das restliche Öl mit dem Walnussöl, Sherry, Essig,
Pilzfond und gehacktem Thymian verrühren und kräftig mit Salz
würzen. Etwa ein Drittel davon für den Salat in eine Schüssel
giessen.

Die Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen und unter die
restliche Vinaigrette rühren. In eine flache Arbeitsschale giessen
und im Kühlschrank in etwa 30 Minuten fest werden lassen.

Inzwischen die Salate waschen, trockenschleudern und in mundgerechte
Stücke zerteilen, den restlichen Thymian abzupfen.

Die Steaks in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben leicht mit Salz
und Pfeffer würzen. Den Salat in der Vinaigrette wenden und mit dem
Fleisch anrichten. Das Gelee mit einem Löffel in der Arbeitsschale
zusammenschieben und auf dem Fleisch verteilen. Mit Thymian bestreut
servieren. Dazu passt Vollkornbrot mit Butter. Das Fleisch schmeckt
aber auch mit Bratkartoffeln.

Tip: Das Fleisch können Sie schon Stunden vorher zubereiten. Dazu
geben Sie die Fleischscheiben in die Vinaigrette und lassen sie dann
im Kühlschrank gelieren. Dann sollten Sie das Fleisch aber etwa 30
Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen, damit das
Gelee wieder etwas weicher wird.

* Quelle: Nach: Essen u. Trinken Heft 8, 1993
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Fleisch, Rind, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen im Wirsingmantel mit Kapernsauce
Suppengrün und 2 Schalotten putzen und würfeln. Die Kaninchenkeulen häuten. Das Fleisch von den Knochen schneiden, die S ...
Kaninchen im Wirsingmantel mit Kapernsauce
Suppengrün und Schalotten (I) putzen und würfeln. Die Kaninchenkeulen häuten. Das Fleisch von den Knochen schneiden, die ...
Kaninchen im Wirsingmantel mit Kapernsauce
Suppengrün und Schalotten (I) putzen und würfeln. Die Kaninchenkeulen häuten. Das Fleisch von den Knochen schneiden, die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe