Blumenkohlröschen in Bierteig

  1 Blumenkohl
   Salzwasser
  1pn Zucker
 
FÜR DEN BIERTEIG: 150g Mehl
  200ml Helles Bier
  2 Eier
   Salz, Pfeffer, Muskat
 
ZUM AUSBACKEN: 2tb Pflanzenöl (evtl. mehr)
   Mehl zum Wälzen
   Fett; zum Ausbacken



Zubereitung:
Den Blumenkohl von den Blättern befreien, waschen und in Röschen
zerteilen. Die einzelnen Röschen am Stiel kreuzweise einschneiden
(damit sie gleichmässig garen) und in kochendem Salzwasser mit einer
Prise Zucker ca. 10 Minuten bissfest garen.

Für den Bierteig Mehl in eine Schüssel sieben, Bier und Eigelb
zugeben, mit Salz und Pfeffer und Muskat abschmecken und alles gut
durchmischen zu einem sämigen Teig. Den Teig mit Öl geschmeidig und
glatt rühren. Eischnee steif schlagen und zum Schluss unterheben.

Den abgetropften Blumenkohl zunächst in Mehl wälzen, dann durch den
Bierteig ziehen und in heissem Fett knusprig ausbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lammlachs mit Gratin
1. Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 4 Min. garen. Dann abgiessen und ...
Lamm-Medaillons in der Kartoffelkruste
Rückenfleisch aus der Hautschicht lösen. Das Fleisch vollständig von Haut und Sehnen befreien. Thymianblättchen von den ...
Lamm-Medaillons mit Olivenhaube an Frühlingsgemüse un ...
Vorbereitung: Lammlachs abwaschen, trocken tupfen und in sechs Medaillons zerteilen, mit dem Handballen leicht andrücke ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe