Rührei mit Pilzen

  100g Champignons (oder Waldpilze)
  1 Schalotte
  50g Luftgetrockneter Speck in dünnen Scheiben
  1bn Kräuter: Kerbel, Petersilie, Schni
  1tb Olivenöl
   Salz, Pfeffer
  2tb Butter (evtl. mehr)
  4 Eier
  1pn Cayennepfeffer



Zubereitung:
Niemals darf man in derselben Pfanne, in der das Rührei entsteht, die
würzenden Zutaten mitbraten! Die unterschiedlichen Garzeiten würden
garantiert alles verderben, auch weil zum Beispiel die Pilze zu viel
Wasser mit sich bringen, so lange sie noch nicht gedünstet sind. Ein
Pilzrührei ist natürlich ganzjährig mit Champignons ein Genuss, aber
zur Saison mit Waldpilzen ein eigenes Vergnügen. Vor allem wenn das
Finderglück einem nicht allzu hold war und nur ein Händchen voll
vergönnt hat. Dann kommt ihr wunderbarer Geschmack in einem Rührei
besonders gut zur Geltung.

Die Pilze putzen, in Scheibchen schneiden oder auch vierteln
beziehungsweise achteln, falls es sich um grosse Pilze handelt.
Schalotten fein würfeln. Den Speck in feine Streifen schneiden, die
Kräuter hacken.

Im heissen Öl in einer Pfanne zuerst die Speckstreifen auslassen, dann
die Schalotten darin andünsten und schliesslich die Pilze zufügen.
Salzen und pfeffern. Leise dünsten, bis alle Flüssigkeit verkocht ist
und mit Kräutern würzen. Entweder jetzt alles aus der Pfanne auf
einen warmen Teller schütten oder eine zweite Pfanne nehmen. Darin die
Butter schmelzen, die verquirlten, gewürzten Eier hineingiessen und
behutsam stocken lassen. Wenn es etwa zu zwei Dritteln fertig ist, die
gedünsteten Pilze zufügen, rasch nur ganz leicht unterrühren und
unverzüglich anrichten, am besten auf einem gerösteten Bauern- oder
Weissbrot.

Getränk: Ein leichter Riesling von der Mosel, zum Beispiel aus dem
Weingut Wilhelm Haag in Brauneberg.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalter Griesspudding
Milch, Salz, Zitronenschale und Butter aufkochen lassen, den Griess darin einkochen. Wenn die Masse noch warm i ...
Kalter Hund mit Walnüsse
Das Kokosfett zerlassen und abkühlen lassen. Eier, Puderzucker und Salz schaumig rühren, Kakao, Instantkaffee und gehack ...
Kalter Hund mit Walnüssen
Das Kokosfett zerlassen und abkühlen lassen. Eier, Puderzucker und Salz schaumig rühren, Kakao, Instantkaffee u ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe