Saanensenf (Fribourg)

  300g Schwarze Kirschen ausgesteint gewogen
  100g Zucker
  50g Mehl
  1 geh. TL Senfpulver; gehäuft
  350ml Rotwein; +/-
  125ml Wasser; +/-
  1 Zimtstängel
  1 Msp. Ingwerpulver
  1 Msp. Nelkenpulver
  1 Msp. Muskatpulver
 
REF:  Annemarie Wildeisen Kochen 06/2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Senf aus Kirschen... Diese Spezialität wird zu kaltem und warmem
Fleisch, aber auch zu frischem Zopf gegessen.

Kirschen und Zucker auf mittlerem Feuer während zehn bis fünfzehn
Minuten sehr weich kochen, dann pürieren.

In einer trockenen Pfanne Mehl hellbraun rösten. Abkühlen lassen und
absieben. Mit Senfpulver, Rotwein und Wasser verrühren und unter
stetem Rühren aufkochen. Kirschenpüree sowie alle Gewürze beifügen
und alles auf kleinem Feuer etwa dreissig Minuten leise kochen lassen.
Der Senf soll dickflüssig sein, wenn nötig nach etwas Wein beifügen.
Zimt entfernen, auskühlen lassen.

In ein Glas mit Schraubverschluss füllen; bei kühler Lagerung bleibt
er fünf bis sechs Wochen frisch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Türkische Schafskäse-Röllchen mit Bulgur und Grünen B ...
Schafskäse grob würfeln, in eine Schüssel geben, pürieren. Weissbrot würfeln, mit Essog und olivenöl einweichen, zum Käs ...
Türkischer Pilaw
Linsen mit Wasser bedeckt aufkochen und weich garen, abschütten und gut abtropfen lassen. Bulgur und Sultaninen in eine ...
Über Pirogi, Teil 1 von 2
Irina Carl: Die Pirogi nehmen bis heute einen Ehrenplatz auf der russischen Tafel ein. Sie sind ein authentisches Nation ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe